Angebote zu "Neuer" (77 Treffer)

Leidinger, Andrea: Partnersuche im Kontext neue...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Partnersuche im Kontext neuer Medien: Der Einfluss gesellschaftlicher Entwicklungen auf den sozialen Wandel in der PartnersucheTaschenbuchvon Andrea LeidingerEAN: 9783958506190Einband: Kartoniert / BroschiertBeilage: PaperbackErscheinungsjahr: 2014Sprache

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Partnersuche im Kontext neuer Medien: Der Einfl...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Partnersuche im Kontext neuer Medien: Der Einfluss gesellschaftlicher Entwicklungen auf den sozialen Wandel in der Partnersuche: Andrea Leidinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Partnersuche im Kontext neuer Medien: Der Einfl...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Partnersuche im Kontext neuer Medien: Der Einfluss gesellschaftlicher Entwicklungen auf den sozialen Wandel in der Partnersuche: Andrea Leidinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Leidinger, A: Partnersuche im Kontext neuer Med...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.11.2014Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Partnersuche im Kontext neuer Medien: Der Einfluss gesellschaftlicher Entwicklungen auf den sozialen Wandel in der PartnersucheAutor: Leidinger, AndreaVerlag: Dipl

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Partnersuche im Kontext neuer Medien: Der Einfl...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehr viele Forscher beschäftigen sich damit, warum eine Partnerschaft, eine Ehe oder eine Beziehung scheitert und weniger damit, wie sie zustande kommt. Natürlich war die Partnerwahl früher ganz anders als heute; interessant war jedoch, welchen Einfluss die Entwicklung der Gesellschaft auf die Partnerwahl hatte und auch heute noch immer hat. Das Fernsehen bringt uns die große, weite Welt ins Wohnzimmer; das heutige Massenangebot an Fernsehkanälen und Sattelitenprogrammen wird jedoch immer mehr zum Problemfall unserer Gesellschaft. Kein Wunder, dass auch die Partnersuche sich diesem Trend angepasst hat und zu einer öffentlichen Angelegenheit wurde. Früher wurden Heiratsinstitute meist heimlich aufgesucht, das ist heute anscheinend nicht mehr der Fall - Liebe wurde zu einer Show. Andrea Theresia Leidinger-Gruber, Mag.a wurde 1962 in Linz/Donau, Österreich geboren. Ihr Studium der Soziologie an der Johannes Kepler Universität in Linz und der Universität in Wien schloss die Autorin im Jahre 2006 mit dem akademischen Grad der Magistra (rechts-, sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studienrichtung) erfolgreich ab

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
SIE SUCHT IHN Online Partnersuche entschlüsselt
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen Sie, dass Sie für den richtigen Mann ein wahr gewordener Traum sind, eine waschechte Traumfrau, die ihm eine ganz neue Dimension des Wortes ´´Liebe´´ eröffnet? Die weibliche Göttin, die sein Herz zum Singen, seine Seele zum Fliegen und sein Gesicht zum Strahlen bringt? Sie sind eine reale Traumfrau, die mit beiden Beinen auf dem Boden steht und gleichzeitig ihren hellen Kopf ins Sonnenlicht streckt. Eine Frau mit einer Fülle an Herzenswünschen und Herzensträumen in der Liebe, die nur darauf warten, verwirklicht zu werden. Leider ist es als erfolgreiche Berufsfrau gar nicht so einfach, im Job, Freundeskreis oder an der Bushaltestelle einem Mann mit Herz, Kopf und Klasse zu begegnen, der die gleichen Wertvorstellungen wie Sie hat, der Humor, Witz und Charisma besitzt, der Ihnen von Kopf bis Fuss gefällt, der in Ihrer Nähe wohnt, single ist und mit dem auch noch die Chemie stimmt, also einem Mann mit Traummann Potenzial. Vielleicht haben Sie bereits einschlägige Erfahrungen mit kostenlosen oder kostenpflichtigen Singlebörsen gemacht, nur um nach ein paar Wochen die Online Partnersuche entnervt hinzuschmeissen, weil Ihre Erfahrungen im Netz mit Verlieben und Romantik gar nichts gemeinsam hatten. Wenn Sie Ihr Liebesglück selbst in die Hand nehmen und nicht darauf warten wollen, dass Ihr realer Traummann ´´irgendwann´´ (was auch ´´nie´´ heissen kann), sondern in naher Zukunft in Ihr Leben tritt, dann kommen Sie an der Online Partnersuche jedoch kaum vorbei. Die Auswahl an potenziellen Partnern ist riesig und die bis zu 42-prozentige Erfolgsquote der grossen Singlebörsen beweist, dass die Online Partnersuche funktioniert. Oft aber markiert das Wissen, wie Sie auf clevere Art und mit Spass Online Daten können, den Unterschied zwischen Erfolg und herber Enttäuschung. Genau hier hakt SIE SUCHT IHN ein: In 7 einfachen Schritten lernen Sie, wie Sie Ihr Traumfrau Potenzial entdecken und es mit einem unwiderstehlichen Profil online sichtbar machen, so dass der richtige Mann Sie erkennen kann. Wenn Sie keine Lust (mehr) auf Online Dating Desaster haben, sondern endlich den Mann fürs Leben kennenlernen und mit ihm das wundervolle Spiel der Liebe spielen wollen, dann ist dieser erprobte und praxisnahe Ratgeber genau das Richtige für Sie! Mit SIE SUCHT IHN hat die Autorin den Online Dating Code geknackt, damit Sie Ihren Lebenstraum von der grossen Liebe voller Zuversicht und Leichtigkeit auch jenseits von Vierzig verwirklichen können. SIE SUCHT IHN zeigt Ihnen: + wie Sie sich mit Ihren tiefsten Wünschen und Bedürfnissen verbinden und beginnen, daraus Ihre strahlende Zukunft als Traumfrau zu gestalten. + wie Sie Ihren inneren Kompass dauerhaft auf den Erfolg und das Glück in der Liebe ausrichten. + wie Sie die für Ihre Bedürfnisse richtige Online Partnervermittlung finden. + wie Sie ein unwiderstehliches und authentisches Online Dating Profil erstellen, das Ihre Traumfrau Qualitäten offenbart, Sie garantiert aus der grossen Masse der 08/15 Profile hervorhebt und Ihnen begeisterte Partneranfragen von Männern mit Herz, Kopf und Klasse beschert. +wie Ihr detaillierter Erfolgsfahrplan für Ihre ersten Online Dating Schritte aussieht (wie Sie mit Leichtigkeit erste Kontaktanfragen beantworten; wie Sie auf eine witzige Art Männer anschreiben

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Koffer zu und Weg - Partnersuche in Norwegen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vierköpfige Familie Reupke wandert von Herxheim in Rheinland-Pfalz nach Calpe an der Costa Blanca in Spanien aus, um ein neues Leben zu beginnen. Der Berliner Karl-Heinz Wills (51) lebt seit zwei Jahren glücklich in Norwegen. Seine Tochter Franziska ist nachgekommen und hat dort ihre Liebe gefunden. Doch der Klempner hat das Alleinsein satt und sehnt sich nach einer Partnerin. Jetzt hat er eine Woche Urlaub und hat für diese Zeit drei Frauen aus Deutschland eingeladen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Partnersuche im Internet. Warum wird die Online...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wege, eine/n PartnerIn zu finden haben sich in den letzten Jahren stark verändert und auch die Funktion einer Partnerschaft hat sich erheblich gewandelt. Kaum eine intime Beziehung wird heutzutage noch für die Ewigkeit eingegangen. Damit einhergehend gestaltet sich die Partnersuche anders als früher, da sich die Ansprüche geändert haben. Zum einen liegt es daran, dass die Frauen sich aus ihrer wirtschaftlichen Abhängigkeit gelöst haben und selbstständiger geworden sind. Zum anderen sind die Menschen mehr darauf bedacht sich selbst zu verwirklichen und wollen sich in ihrer Freiheit nicht einschränken lassen. Ein Singleleben ist heute häufig keine Übergangsphase mehr bis zur nächsten Beziehung, sondern eine Lebenseinstellung. Partnerschaften stehen also vor neuen Herausforderungen. Durch die zahlreichen Veränderungen in den Formen des Zusammenlebens hat sich auch die Anbahnung von Beziehungen gewandelt. Dem Internet kommt hierbei eine wichtigere Funktion als denn je zu. Denn auch wenn wir heute viele Dinge bereits nur noch per Internet erledigen, so ist die Partnersuche im Internet noch immer etwas worüber man eher hinter vorgehaltener Hand spricht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Partnersuche mittels Online-Portalen im Kulturv...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,00, Ludwig-Maximilians-Universität München (Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit analysiert die Praxis der Partnersuche im Internet in Deutschland und vergleicht diese mit den Praktiken der arrangierten Ehe in Indien. Ich habe vor kurzen eine neue Stelle angenommen und dort viele neue Leute kennengelernt. Wir standen alle beisammen und ich fragte die junge Frau neben mir wie sie denn ihren Freund kennengelernt hat. Sie blickte verstohlen nach unten und lachte nervös Ähm im Internet antwortete Sie mit leichtem Zögern. Dies war nicht das erste Mal, dass mir solch eine Reaktion begegnete. Viele Bekannte tummeln sich auf Online-Portalen, um zu Daten oder für einen Flirt. Früher noch verpönt wird das Online-Dating nun immer populärer. Die Suche nach dem richtigen Partner hat sich somit in den letzten 10 Jahren enorm verändert und das Internet spielt herbei eine größere Rolle als je zuvor. Über die Liebe wird und wurde immer schon am meisten gesprochen, philosophiert, gedichtet und vieles mehr. Der Diskurs über die Liebe ist somit omnipräsent. Doch was unterscheidet heutige Liebesvorstellungen von denen vergangener Jahrhunderte und wie lassen sich dies mit dem Online-Dating verbinden? Wenn heute über Liebe und vor allem über die Partnerwahl gesprochen wird, wird damit häufig freien Selektion bzw. Wahlfreiheit verbunden. Die westliche Gesellschaft grenzt sich durch dies Idealvorstellung von arrangierten Ehen und Zweckbeziehungen ab. Die Mehrzahl der westlichen Gesellschaft fühlen sich in ihrer Partnerwahl autonom, es ist nicht mehr ausschlaggebend welche Stand der Partner hat oder ob die Eltern diesen als angemessen empfinden. Arrangierte Ehen werden mit der Vergangenheit oder anderen, nicht westlichen Kulturen verbunden. Doch ist dieses Bild wirklich vertretbar, ist die Anmeldung auf einem Dating-Portal und die Praktiken einer arrangierte Ehe grundsätzlich verschieden? Online-Dating basiert auf der Idee, dass ein Partner und die Liebe durch aktive Suche gefunden werden könne. Hier kommt nun das Internet ins Spiel. Mit dem Slogan Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single auf Parship (parship.de:19.12.2015) wirbt die Partnerbörse für sich und ihren Liebes Algorithmus. Die Datingplattformen versprechen ihren Kunden eine Partnerwahl, die effizienter ist als die gängige, auf Zufällen beruhende ( Dombrowski 2006: 227). Die Frage ist somit ob sich diese effiziente Partnerwahl der Portale von den Praktiken einer arrangierten Ehe unterscheiden. [...]

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Virtuelle Partnersuche. Motive, Selbstdarstellu...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 2,5, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Digitalisierung verändert das Leben. Dabei spielen Dating-Apps, allen voran die App Tinder, eine wichtige Rolle in der virtuellen Partnersuche. Die Arbeit befasst sich mit Motivationsfaktoren, Tendenzen der Selbstdarstellung und dem Nutzerverhalten von Tinder-Anwendern. Zwei Modelle werden beschrieben und mit Tinder in Verbindung gebracht. Es wird ein Einblick in die Grundlagen von Tinder gegeben und damit verbunden die Motive, Selbstdarstellungstendenzen sowie Verhalten beschrieben. Zwölf durchgeführte qualitative Interviews werden analysiert und ein Trend sowie Ansätze für zukünftige Forschungen zu der Dating-App Tinder aufgezeigt. Tinder - any swipe can change your life damit lockt die Dating-App Tinder weltweit Anwender. Im Jahr 2014 gab es in Deutschland 16 Millionen Alleinlebende, dies entspricht fast 20% der Bevölkerung. Das statistische Bundesamt berichtet über einen Anstieg der alleinlebenden Frauen seit 1996 um 11%, die Zahl der alleinlebenden Männer hat sich seit 1996 fast verdoppelt und ist um 49% angestiegen. Alleinstehende prägen damit zunehmend das Bild unserer Gesellschaft. Online-Dating ist ein weit verbreitetes Konzept der Partnersuche. Im Jahr 2014 gab es rund 13 Millionen Singles in Deutschland, von denen circa acht Millionen einen Partner im Internet gesucht haben. Hierfür nutzen die Menschen zahlreiche Plattformen wie eDarling, Parship oder Badoo, um sich die Partnersuche zu ermöglichen. So gewinnt Online-Dating ungebrochen an Popularität und Menschen suchen und finden vermehrt eine Paarbeziehung online. Mit dem Aufkommen und der zunehmenden Verbreitung im Alltag von Smartphones entwickelte sich ein angepasstes Konzept, die sogenannten Dating-Applications (Kurzform: Apps). Diese Anwendungen verbreiten sich im Zuge der zunehmenden Nutzung von Smartphones weltweit rasant. Tinder zählt dabei zu den beliebtesten Dating-Apps und wurde 2012 in Los Angeles, Kalifornien konzipiert. Seit diesem Zeitpunkt verzeichnet Tinder einen enormen Zuwachs an Nutzern, weltweit verwenden schätzungsweise 30 Millionen Menschen diese Dating-App. Tinder gibt an, allein in Deutschland täglich etwa 8000 neue Nutzerprofile zu generieren, aktuell nutzen hierzulande rund zwei Millionen Menschen den Service.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot